Altpapiersammlung 2021

„Altpapierbringung“ statt Altpapiersammlung des CSC Batzenhofen-Hirblingen

Da auf Grund der Coronasituation eine Sammlung des Altpapiers durch den CSC Batzenhofen-Hirblingen nicht möglich ist, bietet der Verein allen Mitbürgern und Unterstützern die Möglichkeit am Samstag den 30.Januar ihr Altpapier im Container auf dem CSC Parkplatz zu entsorgen

Die allgemein gültigen Abstands-, Masken- und Kontaktregelungen sind dabei unbedingt einzuhalten!

Sobald es die Lage wieder erlaubt, wird wieder wie gewohnt gesammelt.

Der CSC bedankt sich schon im Vorfeld bei allen treuen Unterstützern.

⚽ CSC Batzenhofen Hirblingen: Neue Trainer, Corona Zwangspause und Hainhofen-Irrsinn

Nach dem knapp verpassten Aufstieg in der vergangenen Saison 18/19 entschied sich die Führungsriege, um Abteilungsleiter Jürgen Kamissek für einen Neubeginn. Mit dem neu verpflichteten Trainerduo Fuchs-Beutel sollte der langersehnte Aufstieg in die A-Klasse nun endlich realisiert werden. Nach einem gelungenen Saisonstart mit 12 Punkten aus vier Spielen, wurde man durch eine unglückliche Niederlage gegen … Weiterlesen

Der Glühweinmarkt mit Christbaumverkauf des CSC Batzenhofen-Hirblingen muss in diesem Jahr leider entfallen

Wie so viele andere Veranstaltungen kann auch der traditionelle Glühweinmarkt mit Christbaumverkauf des CSC Batzenhofen-Hirblingen in diesem Jahr auf Grund der Corona Situation nicht stattfinden. Der CSC bedankt sich bei allen die in den vergangenen Jahren durch ihren Besuch die Jugendarbeit des Vereins unterstützt haben und hofft im nächsten Jahr alle treuen Unterstützer wieder begrüssen … Weiterlesen

⚽ CSC Frauen besiegen den Tabellenführer

CSC  Batzenhofen-Hirblingen – TSV Sielenbach 3:0 (0:0) Im letzten Punktspiel vor der der Winterpause empfing das CSC Frauenteam den Spitzenreiter aus Sielenbach. Gegen den torgefährlichsten Sturm der Liga galt es für die Heimelf  in der Defensive sicher zu stehen. Und die CSC Girls setzten dies auch von Beginn an gut um. Stets bemüht sich auch … Weiterlesen

⚽ Niederlage für CSC Frauen Team II

CSC II – SG Inchenhofen/Ecknach  0:3 (0:2) Einen denkbar schlechten Start hatte das Team II der CSC Frauen. Bereits in der zweiten Minute hüpfte der Ball über die herauslaufende CSC Torhüterin Patricia Ramljak und die durchgelaufene Gästestürmerin musste den Ball nur noch ins verwaiste Tor einschieben (2.). Viele Fehlpässe und ein schwaches Deckungsverhalten machten es … Weiterlesen

⚽ CSC Frauen mit umkämpftem Heimsieg

CSC I – SG Glött/Aislingen 4:2 (0:0) Ein hartes Stück Arbeit mussten die CSC Girls leisten um letztlich als Siegerinnen vom Platz zu gehen. Dabei hätte gleich der erste Angriff die frühe Führung bedeuten können, ja müssen. Annika Bücherl hatte das Kunststück fertig gebracht den Ball freistehend aus kürzester Distanz an die Latte des Gästetors … Weiterlesen

⚽ CSC Frauen Team II mit hoher Niederlage

SV Mering – CSC Batzenhofen-Hirblingen II  7 : 1 (3 : 0) Der SV Mering zeigte von Anfang an, dass er gewillt war dieses erste Punktspiel nach der langen Pause zu gewinnen. Von Beginn an setzte die Heimelf die Abwehr der CSC Frauen pausenlos unter Druck. Konnte zunächst Torhüterin Patricia Ramljak noch einige Schüsse auf … Weiterlesen

⚽ CSC Frauen mit Auswärtssieg

SV Thierhaupten – CSC I 1:4 (0:0) Nach der Heimniederlage von letzter Woche startete die Elf von Trainer Stefan Wölfling nach einigen Umstellungen nervös in die Auswärtspartie in Thierhaupten. Die erste gute Chance des Spiels hatte die Heimelf als der Ball nach einer Flanke nur knapp am Gehäuse des CSC vorbei ging. Nach dem sie … Weiterlesen

⚽ CSC Frauen I bleiben ohne Gegentor im letzten Test

SG Rinnenthal/Ottmaring – CSC I 0:2 (0:0) In der ersten Hälfte wollte das Team des CSC nicht so recht ins Spiel finden. Ob es an der urlaubsbedingten Abwesenheit einiger Spielerinnen lag oder an den warmen Temperaturen, das Spiel verlief zunächst schleppend und mit vielen Fehlern im Spielaufbau. Chancen blieben auf beiden Seiten Mangelware. Selbst dem … Weiterlesen

⚽ CSC Frauen II siegen mit drei Torhüterinnen

SG Oberhausen/Rohrenfels/Zell – CSC II   2:3 (0:1)   Ein Urlaubsbedingt ausgedünnter Kader sorgte dafür, das in der Anfangsformation des CSC gleich drei Torhüterinnen standen. Allerdings natürlich völlig regelkonform lediglich Tanja Breitsameter zwischen den Pfosten und Patricia Ramljak und Katharina Reiner als Feldspielerinnen. Dennoch entwickelte sich ein unterhaltsames Spiel bei dem die CSC Elf stets um … Weiterlesen

⚽ CSC Girls mit Remis gegen Bezirksoberligisten

FSV Wehringen – CSC 3 : 3 (1:2) Am Sonntag Vormittag ging es zum 2ten der  Bezirksoberliga nach Wehringen. Von Anfang an entwickelte sich ein rasantes Spiel. Die erste große Chance für den FSV Wehringen wurde von unserer Torfrau Katharina Reiner vereitelt. Ein paar Zeigerumdrehungen später war es Routinier Anna Scheifele, die einen Zweikampf im … Weiterlesen

⚽ CSC Frauen II mit hohem Auswärtssieg

SV Scheppach – CSC II 0:6 (0:3) Zu einem deutlichen Auswärtserfolg kam die zweite Frauenmannschaft des CSC Batzenhofen-Hirblingen beim Tabellenzweiten der Kreisklasse Donau. Nach einem eher verhalten und von vielen Unsicherheiten geprägten Beginn fanden die CSC Frauen nach ca. 25 Minuten immer besser ins Spiel. Und dann ging es Schlag auf Schlag. Den Auftakt machte … Weiterlesen

⚽ CSC Frauen mit Remis gegen Bundesliga-Juniorinnen von Schwaben Augsburg

CSC Batzenhofen-Hirblingen I – TSV Schwaben Augsburg B-Juniorinnen  1:1 (0:0)

Am späten Montagabend waren die B-Juniorinnen des TSV Schwaben Augsburg zu Gast in Hirblingen. Zur Vorbereitung auf ihre erste Saison in der Juniorinnenbundesliga hatten sich die Gäste die Frauen des CSC Batzenhofen-Hirblingen als Gegner ausgesucht.

Beide Teams starteten von der ersten Minute an mit hohem Tempo in die Partie. Zahlreiche Ballstafetten auf beiden Seiten und packende Zweikämpfe prägten die erste halbe Stunde der Begegnung. Die beiden Abwehrreihen standen sicher und ließen kaum eine Torchance zu. Die größte Möglichkeit war ein fulminanter Distanzschuss von Selina Reith, der von der Gästetorhütern Valerie Guha bravourös gehalten wurde. Auch gegen Ende der ersten Halbzeit spielte sich das Spiel vorwiegend  im Mittelfeld ab und die ganz großen Chancen blieben Mangelware.

Die jungen Gäste aus Augsburg erhöhten zu Beginn des zweiten Durchgangs dann noch einmal den Druck und die Intensität ihrer Angriffe. Bei einer Doppelchance  konnte CSC Torhüterin Patricia Ramljak zunächst mit einer starken Abwehr glänzen, der Nachschuss ging an den Pfosten ehe dann eine CSC Verteidigerin klären konnte. Doch nur wenig fiel der Führungstreffer für die Gäste.  Im Strafraum hatte die kurz zuvor eingewechselte Paula Speinle am schnellsten reagiert und ihre Farben in Führung gebracht (53.).  Doch die CSC Elf ließ die Köpfe nicht hängen und blieb weiter sehr engagiert und diszipliniert. Weitere Torchancen blieben durch das harte aber faire Spiel in der Defensive auf beiden Seiten eher selten doch eine der wenigen Gelegenheiten nutzte CSC Youngster Josefin Schmid für den Ausgleich. Eine hart getretene Ecke von Selina Reith fand ihren Weg zu Josefin Schmid, die den Ball mit dem Rücken zum Tor stehend per Hacke in die Maschen beförderte(77.). So endete dieses von beiden Seiten gut geführte Spiel letztlich mit einem Unentschieden. Die CSC Girls wünschen ihren jungen Gegnerinnen viel Erfolg beim „Abenteuer Bundesliga“ und werden versuchen auch in den künftigen Spielen ein so intensives Spiel abzuliefern.